News @Frankfurt
Schauspiel Frankfurt

Das Schauspiel Frankfurt hat sein neues Programm für die Spielzeit 2020/21 vorgestellt. Im Zentrum der Vorführungen steht die Auseinandersetzung mit den Themen Antisemitismus und Rassismus. Begleitend zu den zahlreichen Inszenierungen finden partizipative Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen statt, die Aspekte zum Thema vertiefen sowie Begegnungsräume bieten.


Zu den Terminen >>>


________________________________________________________________________________________________________________

Tangentefestival Frankfurt

Das Tourneetheater COMOEDIA MUNDI schlägt auch in diesem Jahr sein Zelt am Mainufer auf. Die Gäste erwartet vom 28. Juni bis 4. August ein abwechslungsreiches Programm mit Hygienekonzept und maximal 26 Einzelplätzen. Der romantische Café-Wagen mit Gartenbetrieb rundet mit einer klassischen Auswahl an Getränken das Gebotene gastronomisch ab.


Zu den Terminen >>>


________________________________________________________________________________________________________________

Theater Willy Praml

In dem Theatermonolog ERREGER geht es um den alltäglichen Wahnsinn und den Alltag des Wahnsinns unserer Geldgesellschaft. Ein Trader gerät urplötzlich in Quarantäne und glaubt  sich von einem Computervirus befallen. Doch der Zuschauer ahnt von Anfang an: Der Mann selbst und seine Lebensweise sind der „Erreger“.


Zu den Terminen >>>


________________________________________________________________________________________________________________

Richard Jackson in der Schirn

Die thema­ti­schen Zimmer des US-amerikanischen Künstlers doku­men­tie­ren eine vom Künst­ler losge­löste Male­rei, die ins Räum­li­che expan­diert. Wenn das Publi­kum die Fläche betritt, ist schon alles vorüber. Es wird zum Ermitt­ler des vorausge­gan­ge­nen spek­ta­ku­lä­ren Malakts und zum Voyeur skur­ri­ler Szenarien.


Zu den Terminen >>>


________________________________________________________________________________________________________________

Das Landungsbrücken Einmaleins

Sprechtheater, Musik, Tanz. Bestehende Stücke, neue Inszenierungen, Kurzschlüsse. Dreimal am Tag gibt Landungsbrücken Frankfurt die gleiche Vorstellung, jeweils für eine andere Person. Ein Teil der Vorstellungen wird inklusive Publikum aufgezeichnet und ganz oder in Teilen veröffentlicht.


Zu den Terminen >>>


_____________________________________________________________________________________________________________

Programmkinos wieder in Betrieb

Die Frankfurter Filmkunsttheater nehmen ihren Betrieb am 2. Juli 2020 wieder auf. Das Kino des DFF zeigt erste Filme bereits ab morgen, dem 18. Juni – immer donnerstags bis sonntags ab 18 Uhr. Freuen Sie sich auf alte Klassiker sowie Verfilmungen von herausragenden literarischen Werken.


Zu den Terminen >>>


____________________________________________________________________________________________________________

1:1 CONCERTS

Bei den 1:1 CONCERTS findet eine ca. 10 minütige wortlose eins-zu-eins Begegnung zwischen HörerIn und MusikerIn des Frankfurter Opern- & Museumsorchesters statt. Wer spielt und was? Das bleibt eine Überraschung. Und auch mit den Spielorten wird ungewöhnliches Terrain erobert. Die Konzerte sind kostenfrei (Spenden sind willkommen).


Zu den Terminen >>>


______________________________________________________________________________________________________________

Programm für die Ohren

Podcasts liegen schwer im Trend und das nicht erst seit der Corona-Pandemie. Als kostenlose Optionen für Raum Frankfurt empfehlen sich die Angebote des hr2: Neben dem unterhaltsamen Podcast “Doppelkopf” mit interessanten Zeitgenossen gibt es z.B. Hörbücher, Musiksendungen oder Lesungen zu entdecken. Hören Sie rein!


Zu den Podcasts >>>

Jazzkeller Frankfurt

Mit dem Online Programm „Lockdown Music Live oder Jazz Talks“ bietet der Jazzkeller Frankfurt allen Freunden des Genres auch im Juni Live Streams an. Holen Sie sich die Konzerte über Vimeo oder YouTube nach Hause und untertsützen Sie die Mitwirkenden mit einem Solidaritäts-Ticket.


Zum aktuellen Programm >>>


______________________________________________________________________________________________________________

Oper Frankfurt

Nachdem sich die Auflagen des Landes Hessen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert haben, bietet die Frankfurter Oper ab dem 3. Juni wieder Veranstaltungen in kleinem Rahmen an. Außerdem beginnt ab dem 6. Juli der Vorverkauf für das Programm der Spielzeit 2020/21


Zum aktuellen Programm >>>


_______________________________________________________________________________________________________________

Museum für Kommunikation

Die Corona-Pandemie hat unser Leben und Arbeiten in kürzester Zeit stark verändert. Die Ausstellung „#neuland: Ich, wir und die Digitalisierung“ geht diesem Wandel auf die Spur und untersucht den Einfluss der Digitalisierung auf die Gesellschaft. Die Ausstellung können Sie bis zum 30. August 2020 besuchen.


Mehr Infos >>>


_______________________________________________________________________________________________________________

Kulturbühne FrankfurtRheinMain

Der Parkplatz an der Jahrhunderthalle Frankfurt verwandelt sich in eine Entertainment-Arena für rund 300 Pkws und bildet das Setting für Live-Shows und Formate aus den verschiedensten Unterhaltungsbereichen. Freuen Sie sich auf Acts wie Bülent Ceylan oder Paul van Dyk, beinahe täglich ab 20 Uhr.


Zum Programm >>>


________________________________________________________________________________________________________